Lottermann-Fuentes_2 Lottermann-Fuentes_1

Samstagseinkauf Frankkfurt

Das Fotografinnnen-Duo lebt am Main und weiß, wo es den besten Kaffee,
Tafelspitz oder Handkäs gibt. Für SALON haben Nada Lottermann und Vanessa Fuentes ihre Stadt
ganz subjektiv durchs Objektiv betrachtet

erschienen in Salon Magazin
Alex_Eagle_2 Alex_Eagle_1

Alex Eagle

„Eagles Talent ist ihr Gespür für besondere Dinge, für Kombinationen und Arrangements. Sie hat großes Talent – nur nicht am Herd.”

erschienen in Salon Magazin, fotografiert von Mark Seelen
Victoria_2 Victoria_1

Victoria Eliasdóttir

„Ich bin gern Gast im Restaurant eines anderen Chefs. Und ein dankbarer, glaube ich, weil ich weiß, wie viel Mühe das Kochen bereitet.“

erschienen in Salon Magazin, fotografiert von Anna Rose
Meire_2 Meire_1

Michelle Elie Meiré

„Das Neon-Artpiece „Fantastic to feel beautiful“ von Tracey Emin musste schon einige Male repariert werden,
wir hängen es immer wieder auf. Weil es uns jeden Morgen daran erinnert, dass der Tag gut gelaunt starten sollte.”

erschienen in Salon Magazin, fotografiert von Albrecht Fuchs
Charlotte_Lyngaard_2 Charlotte_Lyngaard_1

Hausbesuch

Zu Gast bei der dänischen Schmuckdesignerin Charlotte Lynggaard in Dänemark.

erschienen in Salon Magazin, fotografiert von Mark Seelen
GEesaHansen_2 GEesaHansen_1

Samstagseinkauf Paris

Die Designerin Gesa Hansen lebt seit Jahren in in Paris. Ihr Quartier: das 10. Arrondissement. Welche Orte sie dort am meisten inspirieren, zeigt Gesa uns bei einer
Gourmet-Tour durch ihr Viertel.

erschienen in Salon Magazin, fotografiert von Stephanie Fuessenich
Stefan_Landwehr_2 Stefan_Landwehr_1

So wohnt Berlin

Zu Besuch bei dem Rahmenbauer und Gastronom Stephan Landwehr – fotografiert von Todd Selby.

erschienen im Designheft des SZ-Magazin
Designwindel_2 Designerwindel_1

Designerwindeln

„Frisch geschlüpften Babys ist es sowieso egal, wie ihre Windeln aussehen, sie müssen bequem sein und dicht halten. Selbst wenn sie älter sind, amüsieren sie sich nicht über die putzigen, kindgerechten Aufdrucke.”

erschienen im SZ-Magazin
Modeblogs_2 Modeblogs_1

Fashionblogs

„Sie sind eher wie digitales Fastfood.
Auf den ersten Blick appetitlich, aber es bleibt nicht viel übrig, wenn man mit ihnen fertig ist.”

erschienen im SZ-Magazin
SZ-Archiv: SZ vom 22.September 2012 Seite 46 Bayern (GSID=163158 SZ-Archiv: SZ vom 22.September 2012 Seite 46 Bayern (GSID=163158

September Issue

„Sie ist die Benchmark dafür, wie es um die Mode im Allgemeinen und die Magazine im Speziellen steht“ erklärte Chefredakteurin Anna Wintour mal so schnippisch wie knapp, dem modisch ahnungslosen David Lettermann in seiner Late Show.”

Medienseite, Süddeutsche Zeitung
SZ-Archiv: SZ vom 29.Dezember 2012 Seite V2/7 Deutschland (GSID= SZ-Archiv: SZ vom 29.Dezember 2012 Seite V2/7 Deutschland (GSID=

Und wie feiern Sie so?

Drei Experten über die perfekte Silvester-Party.

protokolliert für SZ am Wochenende
basel_2 basel_1

Gallerinas

Messe-Style auf der „Art Basel“: Stil-Ikonen der internationalen Kunstwelt.

gecastet und protokolliert für Brigitte, Porträts: Ariane Hosemann
german_chic_2 german_chic_1

Modestrecke

German Chic:  Fotografiert an den Kellnerinnen der besten Restaurants in Berlin.

konzipiert und getextet für Brigitte
hackert_2 hackert_1

Galeristin Nicole Hackert

„Ich trage niemals Wickelkleider (darin sehe ich aus wie eine durchgeknallte Hausfrau) und niemals Kostüme.“

protokolliert für BRIGITTE
Taille_2 Taille_1

Glosse

„Wer die Taille betont, suggeriert Haltung. Nicht nur modisch, sondern auch körperlich. Denn ohne geraden Rücken wirkt sie nicht.”

erschienen im Modeheft des SZ-Magazin
Brigitte_Taschen_2 Brigitte_Taschen_1

Angelika Taschen

„Den Kauf meines Yves-Saint-Laurent-Smokings habe ich nie bereut. Den Blazer trage ich seit 1995 fast ununterbrochen, den Preis habe ich schon längst wieder raus.“

protokolliert für Brigitte
SZ-Archiv: A50190105 SZ-Archiv: A50190105

Schaufenster

„In England zählt der „Window Dresser“ schon lange zum kreativen Establishment.”

Stil-Seite, SZ Wochenende
THE_WEEKENDER_3_INNEN_RZ.indd THE_WEEKENDER_3_INNEN_RZ.indd

Shop-Check

Lieblingsgeschäft: Süper – feiner, kleiner Laden. Entdeckt in Kreuzberg, fotografiert von Anna Rosa Krau.

veröffentlicht im Magazin The Weekender
Style_Clans_2 Style_Clans_1

Style-Clans

Das gute Leben? Tja, was ist das? Antworten von den Jagdfelds, Murkudis Brüdern und Luca Gadjus.

veröffentlich im Magazin MYSELF
SZ-Archiv: A42503281 SZ-Archiv: A42503281

APARTEMENTOS

Ein Wohnungsbesuch bei den Magazin-Machern in Barcelona.

veröffentlicht im SZ Wochenende
SZ-Archiv: A48367573 SZ-Archiv: A48367573

Wohnen

„Heute muten Wohnzimmer in Berlin-Mitte an wie Kinderzimmer, ihre Bewohner kochen Mutters Rollbraten nach und zünden Duftkerzen an.”

Stil-Seite, SZ am Wochenende
Becker Medien Becker Medien

Mode-Kolumne

„Die Alexa kostet zwar so viel wie die Jahresmitgliedschaft im soeben eröffneten Privatclub „Soho House Berlin“. Dafür ist sie so klassisch, dass man sie für den Rest seines Lebens behalten wird.”

monatliche Kolumne, erschienen im Magazin EMOTION
SZ-Archiv: SZ vom 10.Juli 2010 Seite V2/5 Bayern (GSID=1270950) SZ-Archiv: SZ vom 10.Juli 2010 Seite V2/5 Bayern (GSID=1270950)

Derek Blasberg

„Eine Lady fragt niemals nach der Gästeliste, bevor sie eine Einladung annimmt.“

SZ am Wochenende