Lavinia_2 Lavinia_1

Lavinia Wilson

„Ach, ich habe mich damit abgefunden, dass sich Fremd- und Selbstbild nicht immer decken.”

erschienen in Harper’s Bazaar Germany, fotografiert von Heji Shin
Olsen_2 Olsen_1

Elizabeth Olsen

„Bei den Abendkleidern meiner Schwestern muss ich leider passen. Ich habe einfach zu viel Busen.“

Harper's BAZAAR Germany
SamanthaThomas_2 SamanthaThomas_1

Samantha Thomas

„Kalifornien ist für Künstler extrem inspirierend: die Weite, die Natur, die Landschaft und das großarti­ge Licht.“

Coverstory Weekender Magazine, fotografiert von Anna Rose
SZ-Archiv: SZ vom 3.Dezember 2012 Seite 41 Deutschland (GSID=166 SZ-Archiv: SZ vom 3.Dezember 2012 Seite 41 Deutschland (GSID=166

Cynthia Nixon

Nixon steht zur Begrüßung nicht auf. Sie reicht der Besucherin, die auf einem Stuhl mit Folterlehne direkt vor ihr Platz nimmt, lediglich die Hand.

Süddeutsche Zeitung, Medienseite
laberenz_2 laberenz_1

Aino Laberenz

„Ich weiß einfach: Wir waren’s.“

veröffentlicht in Brigitte
untitled untitled

Sarah Jessica Parker

Sie geht auf die Fünfzig zu, hat aber die Statur einer 15-jährigen osteuropäischen Bodenturnerin.

erschienen im SZ Wochenende
barati_2 barati_1

Minu Barati

„Als ich seinen Namen hörte, musste ich sofort an den Kanarienvogel meiner Oma denken.”

erschienen in Brigitte
SZ-Archiv: A48564267 SZ-Archiv: A48564267

Sophie Rois

Rois hat kein klassisches symmetrisches Gesicht, sondern ein altersloses, zartes und dabei fuchsschlaues. In etwa so, wie man sich die Frau vorstellt, die Chet Baker in „My funny Valentine“ besingt.

SZ am Wochenende
khoo_2 khoo_1

Rachel Khoo

„Kochen kann man in jeder Küche, wer anderes behauptet, will sich in Wahrheit nicht die Mühe machen.“

erschienen in Brigitte
SZ-Archiv: A44017169 SZ-Archiv: A44017169

Leander Haußmann

„Väter sehen in ihren Söhnen ihre eigenen Lügen und Faulheiten wieder, aber auch alle Möglichkeiten.“

SZ am Wochenende
decker_2 decker_1

Anika Decker

Inzwischen erzählt sie über ihre Zeit in der Reha-Klink so lustig, als wäre es eine vergnügliche Butterfahrt gewesen.

erschienen in Brigitte
schuhmann_2 schuhmann_1

Scott Schumann

Schuman mag es anonym, notiert maximal die Vornamen und spricht auch kaum mit den Leuten, die er fotografiert.

veröffentlicht in Maxi
SZ-Archiv: A44017169 SZ-Archiv: A44017169

Josephine Meckseper

In fast jedem Artikel über Meckseper wird erwähnt, dass sie selten lächelt. Stimmt. Sie lächelt wirklich selten.

erschienen im SZ Wochenende
SZ-Archiv: A46679209 SZ-Archiv: A46679209

Emily Blunt

Wer die Welt verstehen will, aus der Emily Blunt kommt und in die sich der amerikanische Durchschnittskinogänger in Iowa oder South Carolina so gerne regelmäßig hineinträumt, der muss sich zunächst einfach nur eine lange, gewundene, vor allem eine sehr weiße Kieseinfahrt vorstellen.

erschienen im SZ Wochenende
SZ-Archiv: A44017169 SZ-Archiv: A44017169

Karoline Herfurth

An der Universität sucht Herfurth auch das, wovor die gleichaltrigen Kandidatinnen aus „Deutschland sucht den Superstar“ flüchten: Normalität.

Kuegler_2 Kuegler_1

Sabine Kuegler

„Von einem Bestseller allein lässt sich nicht ewig leben, schon gar nicht als alleinerziehende Mutter.“

erschienen in Myself