391_2016_004_0_080_089_ISRAEL_LOWRES_DS-3 391_2016_004_0_080_089_ISRAEL_LOWRES_DS-1

Reise Israel

„Zuerst denkt unsere Autorin: eine Reise nach Israel – mit meinem kleinen Sohn?
Viel zu riskant. Doch dann gibt sie sich einen Ruck. Und entdeckt ein Land, das ein großes Abenteuer ist.”

erschienen in NIDO, fotografiert von Anna Rose
Porto_2 Porto_1

Reise

„Porto ist die kleine, nicht ganz so herausgeputzte und wohlsituierte Schwester Lissabons. Kreativ und lebendig. Hoch oben im Norden Portugals, am Atlantik gelegen, mit wechselhaftem Wetter.”

erschienen in BRIGITTE, fotografiert von Anna Rose
Forsthaus_2 Forsthaus_1

Landpartie

„Im Forsthaus Strelitz tischt Wenzel Pankratz alles auf, was sein Garten zur Saison zu bieten hat, und kocht so überraschend, dass seine Gäste  immer wieder kommen.“

fotografiert von Anna Rose, erschienen in Salon N° 6
VeniceBeach_NIDO_2 VeniceBeach_NIDO_1

Working Holidays

„Deutsche Eltern, geprägt durch Wartelisten und die harte Jagd auf Kita-Plätze, nehmen oft an, dass es schwierig sei, irgendwo einen temporären Platz zu bekommen. Entwarnung: Im Ausland ist das oft leichter, als man denkt.“

fotografiert von Anna Rose, erschienen in NIDO Magazin
126_130_neon_inselschwim.indd 126_130_neon_inselschwim.indd

Inselschwimmen

„Ferries are for whimps – let’s swim.“

erschienen im Neon Magazin
F.A.Z. F.A.Z.

James Turrell

„Dass Donald Hess auf seinem 2300 Meter hoch gelegenen, aber schwer erreichbaren Weingut ein Museum für James Turrell gebaut hat, erscheint zunächst unlogisch. Warum in Argentinien? Und warum überhaupt Wein und Kunst? Reicht es nicht, dass man ihn bei Vernissagen trinkt?“

Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung
BadGastein_2 BadGastein_1

Reise

„Der Ortskern von Bad Gastein wirkt, als hätte jemand auf die Pausetaste gedrückt und vergessen, sie wieder loszulassen. Nicht jeden Besucher verzaubert dieser Charme, die Berliner schon.“

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
Suedafrikareise _2 Suedafrikareise _1

Südafrika

„Bevor ich richtig wach bin, cremt sie mir schon den Rücken mit Sonnenmilch ein. Mütter – sie können nicht anders.“

erschienen in Brigitte Woman
Love_Story_2 Love_Story_1

Short Story

Eine Liebesgeschichte – ohne Happy End.

DUMMY Magazin, Ausgabe: Glück
Paris_Reise_2 Paris_Reise_1

Reise

„Die Pariser Prominenten“, sagt der Kellner, „würden sich im Leben nicht im August im Café Flore blicken lassen. Es gilt als inélégant, seine Ferien in der Stadt zu verbringen. Man ist am Meer.“

Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung